40.000

TripolisWeiter Suche nach Gaddafi - Sohn auf freiem Fuß

dpa

Während alle Welt rätselt, wo sich Libyens Diktator Gaddafi aufhält, taucht sein Sohn Saif al-Islam überraschend in Tripolis auf. Die Rebellen hatten seine Gefangennahme gemeldet. Alles Lüge, so der 39-Jährige. Auch sein Vater sei in Tripolis, die Stadt in ihrer Hand.

Auch mehr als 24 Stunden nach der weitgehenden Einnahme der libyschen Hauptstadt durch die Gegner von Muammar al-Gaddafi ist der Verbleib des bedrängten Machthabers weiter unklar. Dagegen erschien sein Sohn ...

Lesezeit für diesen Artikel (672 Wörter): 2 Minuten, 55 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel