40.000

BerlinVölkerrechtler kritisiert deutsche Haltung zu Griechenland

Im Streit um griechische Forderungen nach Reparationszahlungen hat der Bremer Völkerrechtler Andreas Fischer-Lescano die Haltung Deutschlands kritisiert.

«Die Argumentation der Bundesregierung ist juristisch sehr dürftig und anfechtbar», sagte der Professor der Universität Bremen dem ARD-Magazin «Kontraste».Der erwähnte Zwei-plus-Vier-Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung 1990 binde Griechenland nicht, denn das ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel