40.000

US-Außenamt: Delegation kommt wegen NSA-Affäre nach Washington

Washington/Berlin (dpa) – Eine Delegation der Bundesregierung wird nach Angaben des US-Außenministeriums in den kommenden Wochen wegen der NSA-Affäre nach Washington reisen.

«Wir erwarten, dass sie eine Reihe von Treffen mit maßgeblichen Mitarbeitern verschiedener Behörden haben werden», bestätigte Außenamtssprecherin Jennifer Psaki am Freitag. Weitere Einzelheiten des Besuchs seien noch nicht bekannt. Unklar ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel