40.000

WashingtonUSA halten Klima-Forschung für solide

dpa

Die US-Regierung hat sich am Montag gegen Spekulationen gewandt, nach denen der Treibhauseffekt eine «Erfindung» von Wissenschaftlern sein könnte. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Erderwärmung seien solide, betonte der Sprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs.

Anlass seiner Äußerung ist der Diebstahl von Hunderten E-Mails der vergangenen zwei Jahrzehnte eines renommierten britischen Forschungszentrums, die dann - kurz vor dem Beginn des Kopenhagener Weltklimagipfels - an die ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/dienstag/
Meistgelesene Artikel