40.000
Aus unserem Archiv

UN-Generalsekretär in Pakistan eingetroffen

Islamabad (dpa) – UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist am Sonntag in Pakistan eingetroffen, um sich ein Bild von der verheerenden Flutkatastrophe in dem südasiatischen Land zu machen.

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in Pakistan eingetroffen
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist in Pakistan eingetroffen.

Das bestätigte ein Sprecher der Vereinten Nationen in Islamabad. Den Angaben zufolge landete Ban in der pakistanischen Hauptstadt, von wo er im Laufe des Tages in das Katastrophengebiet reisen wollte. Zudem seien Gespräche mit Vertretern der pakistanischen Regierung geplant.

Vor seiner Abreise aus Pakistan am Sonntagabend wollte Ban gemeinsam mit dem pakistanischen Präsidenten Asif Ali Zardari am Flughafen in Islamabad vor die Presse treten.

Nach Angaben der pakistanischen Regierung haben die Fluten viel mehr Menschen ins Elend gestürzt als zunächst angenommen. Premierminister Yousuf Raza Gilani hatte am Samstag gesagt, 20 Millionen Menschen seien durch das Hochwasser obdachlos geworden. Die UN waren zuvor von 14 Millionen Betroffenen ausgegangen, von denen sechs Millionen dringend Hilfe benötigten.

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel