40.000

BerlinUmfrage: Mehrheit befürchtet «viel Missbrauch»

dpa

Angesichts des Organspende-Skandals geht die Mehrheit der Bevölkerung einer Umfrage zufolge von «viel Missbrauch» bei der Vergabe aus. Diese Meinung haben 64 Prozent der Bundesbürger, wie das Emnid-Institut im Auftrag von N24 ermittelte.

Lediglich 28 Prozent glauben demnach, dass es bei der Organvergabe «eher fair» zugeht. Die persönliche Bereitschaft zur Organspende ist trotz dieses Misstrauens recht hoch: 61 Prozent würden ihre Organe ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel