40.000

MadridTausende Urlauber hängen in Spanien fest

dpa

Das Chaos im Luftverkehr wegen der Aschewolke des isländischen Vulkans stellt tausende Touristen in Spanien auf eine Geduldsprobe. Auf den Kanarischen Inseln hingen bis Freitagabend rund 20 000 Urlauber fest, wie die staatliche Flughafenbehörde AENA am Samstag mitteilte.

Allein auf Teneriffa warteten rund 13 000 Menschen vergeblich auf die Abreise. Insgesamt waren von den 275 ausgefallenen Starts und Landungen auf den Kanaren rund 30 000 Reisende betroffen. ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/samstag/
Meistgelesene Artikel