40.000

Studie: Knapp die Hälfte der reichen Deutschen stiftet

Berlin/Heidelberg (dpa) – Auch viele reiche Deutsche setzen einen Teil ihres Vermögens für gemeinnützige Zwecke ein. Viel ist darüber aber nicht bekannt.

Eine Untersuchung der Universität Heidelberg ergab aber immerhin, dass von den 300 reichsten Familien in Deutschland mindestens 140 Stiftungen gegründet haben. «Das ist ein relativ positives Ergebnis und zeigt, ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/freitag/
Meistgelesene Artikel