40.000

BerlinSteuergewerkschaft lobt Vorgehen der NRW-Finanzbehörden

dpa

Nach Berichten über mögliche Transfers von deutschem Schwarzgeld nach Asien wächst die Kritik an dem geplanten Steuerabkommen mit der Schweiz. Der Chef der Deutschen Steuergewerkschaft, Thomas Eigenthaler, warnte am Freitag vor einer Umsetzung des umstrittenen Abkommens.

Er sprach sich zugleich für den Ankauf weitere Daten über mutmaßliche deutsche Steuerbetrüger aus. «Das Steuerabkommen löst kein Problem. Es deckt die Probleme zu», sagte Eigenthaler der Deutschen Presse-Agentur ...

Lesezeit für diesen Artikel (242 Wörter): 1 Minute, 03 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/freitag/
Meistgelesene Artikel