40.000

Stahlmarkt: Aufschwung mit Hindernissen

Essen/Salzgitter (dpa) – Eigentlich müssten sie jubeln – die deutschen Stahlkocher. Getragen von einer boomenden Konjunktur geht es in der durch die Wirtschaftskrise arg gebeutelten Branche endlich wieder aufwärts. Aber es ist ein Aufschwung mit Hindernissen.

Die Stahl- und Röhrenhersteller plagen Sorgen. Die Rohstoffkosten werden immer schwerer kalkulierbar. Erst im Frühjahr hatten die Rohstoffproduzenten ein Ende der seit Jahrzehnten gültigen langfristigen Vertragslaufzeiten durchgesetzt.

Noch ist unklar, ob ...

Lesezeit für diesen Artikel (520 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/freitag/
Meistgelesene Artikel