40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » SPD-Generalsekretärin zu Wahl: «Gibt keine Abweichler»
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    SPD-Generalsekretärin zu Wahl: «Gibt keine Abweichler»

    SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi rechnet mit einer reibungslosen Wahl des Linke-Politikers Bodo Ramelow zum thüringischen Ministerpräsidenten. «In unseren Reihen ist alles geklärt», sagte Fahimi im RBB-Inforadio.

    Yasmin Fahimi
    Yasmin Fahimi, SPD-Generalsekretärin, rechnet mit einer reibungslosen Wahl.
    Foto: Karlheinz Schindler - DPA

    Sie könne sich gut vorstellen, dass die Entscheidung für Ramelow schon im ersten Wahlgang falle. Es gebe keinen Anlass zu glauben, «dass es in unseren Reihen irgendwelche Abweichler geben könnte.» Trotzdem sei das rot-rot-grüne Bündnis eine schwierige Entscheidung für die SPD gewesen.

    Ramelow soll zum deutschlandweit ersten Ministerpräsidenten der Linken gewählt werden. Die rot-rot-grüne Koalition verfügt über 46 Stimmen, die CDU über 34 und die AfD über 11.

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel