40.000

Schnee behindert Verkehr in Bayern

Regensburg/Nürnberg/Straubing (dpa) – Schnee und Schneeverwehungen haben in ganz Bayern in der Nacht zum Freitag den Verkehr erneut stark behindert. Laut dem Deutschen Wetterdienst fiel mehr als ein halber Meter Neuschnee.

Nach Polizeiangaben kam es allein in der Oberpfalz und in Niederbayern auf schneeglatter Fahrbahn zu rund 150 Unfällen, die meisten verliefen glimpflich. Der schwerste Unfall passierte in der Oberpfalz. Bei ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel