40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Schäuble: Müssen Unbehagen wie in der Schweiz ernst nehmen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Schäuble: Müssen Unbehagen wie in der Schweiz ernst nehmen

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble sieht den Ausgang der Schweizer Volksabstimmung «Gegen Massenzuwanderung» auch als Signal für die deutsche Politik.

    «Es zeigt natürlich ein bisschen, dass in dieser Welt der Globalisierung die Menschen zunehmend Unbehagen gegenüber einer unbegrenzten Freizügigkeit haben. Ich glaube, das müssen wir alle ernst nehmen», sagte der CDU-Politiker in der ARD-Sendung «Bericht aus Berlin». «Wir bedauern diese Entscheidung. Das wird eine Menge Schwierigkeiten für die Schweiz verursachen.»

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel