40.000

BerlinReport: Wie der Papstbrief auf eine Missbrauchte wirkt

Erst ist es Ekel. Dann ist es Wut. Sie kriecht in Stefanie Schneider hoch, wenn es um sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche geht.

Seit Papst Benedikt XVI. am Wochenende in seinem Hirtenbrief an die irischen Katholiken den Missbrauch von Jungen und Mädchen «aufrichtig bedauerte», ist die Wut noch größer. Stefanie Schneider hat ...
Lesezeit für diesen Artikel (726 Wörter): 3 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel