40.000

BerlinReport: Reichstag im Visier? Besucher gelassen

dpa

Wie immer stehen am Sonntagmorgen die Besucher geduldig vor dem Reichstag in einer langen Schlange an. Eine Pantomimengruppe vertreibt den Wartenden die Zeit, ein Brezelverkäufer wirbt passend zu dem nebligen, spätherbstlichen Wetter lautstark für seine handwarme Ware.

Sorge oder gar Angst sind hier nicht zu spüren, obwohl das Symbol der deutschen Demokratie möglicherweise nun im Fokus der islamistischen Terrororganisation Al- Kaida steht. Die Besucher geben sich ...

Lesezeit für diesen Artikel (650 Wörter): 2 Minuten, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel