40.000

Report: Jubel und Tränen nach Kumpelrettung

Bergwerk San José (dpa) – Mario Gómez, der älteste Kumpel aus Chiles Unglücksmine, fiel erst seiner Frau Lilianette in die Arme und dann auf die Knie. Er betete inbrünstig und dankte Gott für seine Rettung. Es waren bewegende Bilder, die um die ganze Welt gingen.

Gómez kam als neunter Bergmann nach der mehr als zweimonatigen unterirdischen Gefangenschaft ans Tageslicht. Er ist einer der 33, deren Rettung als «Wunder von Chile» in die Geschichte eingehen dürfte.

Das ...

Lesezeit für diesen Artikel (495 Wörter): 2 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/mittwoch/
Meistgelesene Artikel