40.000

BrüsselReport: EU pokert um Zahlen und Defizite

Die Situation war ernst. Es drohten zu Wochenbeginn neue Schockwellen an den Finanzmärkten, ähnlich heftig wie bei der Bankenkrise 2008. Die EU-Finanzminister verhandelten zwölf Stunden lang unter extremem Zeitdruck ein Sicherungsnetz für klamme Euro-Staaten.

Heraus kam ein gigantisches Rettungspaket mit einem Umfang von bis zu 750 Milliarden Euro, das notfalls Länder wie Spanien, Portugal oder auch Italien vor der Pleite retten soll.500 Milliarden Euro ...
Lesezeit für diesen Artikel (438 Wörter): 1 Minute, 54 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel