40.000

NikosiaReport: «12 Uhr mittags» - Banken überstehen erste Feuerprobe

Für Sakis Sizlis hat sich diszipliniertes Anstehen vor einer Filiale der Bank of Cyprus in Nikosia bezahlt gemacht. Als einer der ersten kann der Rentner nach fast zwei Wochen eine Bank betreten. In seiner Hosentasche hat er nur noch einige Münzen, die er demonstrativ vorzeigt.

«Schau mal. Das ist, was ich übrig habe», sagt Sizlis. «Ich kann mit den Geldautomaten nicht umgehen. Ich hab keine Ahnung von Karten, mein Freund. Meine Rente müsste da sein, ...

Lesezeit für diesen Artikel (491 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/donnerstag/
Meistgelesene Artikel