40.000

BerlinRektoren: Akademische Betrugsfälle nicht verharmlosen

dpa

Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat vor einer Verharmlosung akademischer Betrugsfälle gewarnt. «Es handelt sich um schwerwiegende Vergehen, die entsprechende Konsequenzen haben müssen».

Das schrieb HRK-Präsidentin Margret Wintermantel vor dem Hintergrund der Plagiat-Diskussion um Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) am Mittwoch in einer Erklärung.

Die Universitäten folgten bei Klärung von Verdachtsmomenten klaren und ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel