40.000

KölnReker nach Messerangriff außer Lebensgefahr

dpa

Kurz nach der Messerattacke auf die Kölner Oberbürgermeisterkandidatin Henriette Reker ist die Politikerin außer Lebensgefahr. Das gab ihr Team im Kurznachrichtendienst Twitter bekannt.

Ein verletztes Teammitglied sei den Umständen entsprechend wohlauf. Einen Tag vor der Kölner Wahl war Reker am Morgen an einem Wahlkampfstand auf einem Wochenmarkt von einem Angreifer verletzt worden, der ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel