40.000

BerlinReaktionen: Lob für Urteil von allen Seiten

dpa

Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts hat die Bundesregierung eine rasche Neuberechnung der Hartz-IV-Regelsätze in Aussicht gestellt. Offen bleibt aber, ob Langzeitarbeitslose zwangsläufig mehr Geld bekommen.

Sozialverbände, Gewerkschaften und Opposition sprachen am Dienstag von einer «schallende Ohrfeige». Sie gehen davon aus, dass die Regelsätze für die gut 6,5 Millionen Hartz-IV-Empfänger steigen. Sie fordern die Einführung eines ...

Lesezeit für diesen Artikel (559 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/dienstag/
Meistgelesene Artikel