40.000

Porträt: Physiker Haseloff ist der Wahlsieger

Magdeburg (dpa). Reiner Haseloff (57) ist die Erleichterung nach dem Wahlausgang in Sachsen-Anhalt anzumerken. Seine Partei hat zwar rund drei Punkte im Vergleich zur Wahl vor fünf Jahren verloren, ist aber mit rund einem Drittel der Stimmen mit Abstand größte Partei geblieben.

Der voraussichtliche neue Ministerpräsident spricht von einem «sehr sehr schönen Tag für Sachsen-Anhalt und die CDU in Sachsen-Anhalt». Dabei musste Haseloff bis zur letzten Minute bangen. Denn wenn die SPD stärker ...
Lesezeit für diesen Artikel (367 Wörter): 1 Minute, 35 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/sonntag/
Meistgelesene Artikel