40.000

RomPorträt: Italiens Superminister Giulio Tremonti

dpa

«Wenn ich stürze, dann stürzt Italien», brachte der italienische Wirtschaftsminister Giulio Tremonti sein politisches Gewicht kürzlich auf den Punkt.

Der aktuelle Superminister des von der Schuldenkrise geplagten Italien konterte mit dem Spruch Gerüchte, nach denen nun auch er Teil einer Korruptionsaffäre sein soll. Mit seiner coolen Reaktion ähnelte ...

Lesezeit für diesen Artikel (276 Wörter): 1 Minute, 12 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel