40.000

LondonPorträt: Faruk Abdulmutallab kommt aus gutem Haus

dpa

Ein «Musterschüler», «nett und einfühlsam» – so wird der terrorverdächtige Flugzeugbomber von Detroit, Umar Faruk Abdulmutallab, von seinem Umfeld beschrieben.

Der aus einer wohlhabenden Familie stammende Nigerianer hat am Freitag - drei Tage nach seinem 23. Geburtstag - beim Landeanflug auf die US-Metropole Detroit versucht, einen Airbus mit 289 Menschen ...

Lesezeit für diesen Artikel (504 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel