40.000

Nach Vertrauensvotum: Opposition sperrt sich

Athen/Paris/Rom (dpa) – Die Regierungskrise in Griechenland lässt die Sorge um einen Verbleib des Landes in der Eurozone weiter wachsen.

Nachdem Ministerpräsident Giorgos Papandreou in der Nacht zum Samstag eine Vertrauensabstimmung im Parlament überstand, will er nun mit einer Regierung der nationalen Einheit einen Staatsbankrott abwenden. Frankreich muss sich wegen ...

Lesezeit für diesen Artikel (700 Wörter): 3 Minuten, 02 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel