40.000

New YorkMerkel will Entwicklungspolitik neu ausrichten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Entwicklungspolitik neu ausrichten und die Finanzmittel an gute Regierungsführung knüpfen.

«Entwicklungshilfe kann nicht zeitlich unbegrenzt sein», sagte Merkel am Dienstag vor dem UN- Millenniumsgipfel in New York. «Es kommt darauf an, begrenzte Hilfsgelder so nutzbringend wie möglich einzusetzen.»Die Kanzlerin ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel