40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Lufthansa geht gerichtlich gegen Streik vor
  • Aus unserem Archiv
    Frankfurt/Main

    Lufthansa geht gerichtlich gegen Streik vor

    Die Lufthansa geht gerichtlich gegen den Streik der Piloten vor. Beim Arbeitsgericht Frankfurt sei ein Antrag auf eine einstweilige Verfügung eingereicht worden, sagte Lufthansa- Sprecher Andreas Bartels der Deutschen Presse-Agentur dpa. Der Streik sei unverhältnismäßig. Lufthansa sei verpflichtet, Schaden von Unternehmen, Mitarbeitern und Aktionären abzuwenden.

    Brennpunkt
    Meistgelesene Artikel