40.000

LondonLondon verweigerte Flugzeugbomber die Einreise

dpa

Dem terrorverdächtige Flugzeugbomber von Detroit, Umar Faruk Abdulmutallab, ist im Frühjahr wegen Sicherheitsbedenken die Einreise nach Großbritannien verweigert worden.

Britische Behörden hatten nach Regierungsangaben vom Sonntag im vergangenen Mai einen Antrag auf ein neues Visum für den 23-jährigen Nigerianer abgelehnt. Zwischen 2005 und 2008 durfte er sich in Großbritannien ...

Lesezeit für diesen Artikel (231 Wörter): 1 Minute, 00 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel