40.000
Aus unserem Archiv
London

Liberaler Nick Clegg wird Vize-Premier

dpa

Der Chef der Liberaldemokraten, Nick Clegg, wird in der neuen britischen Regierung Vize-Premierminister. Die Queen habe seine Ernennung gebilligt, bestätigte die Downing Street in der Nacht zum Mittwoch.

Das Amt wird in britischen Regierung nicht immer vergeben. Der 43 Jahre alte Clegg darf Premier David Cameron nun in Abwesenheit vertreten.

Derweil berichtete Medien übereinstimmend, dass der Konservative Liam Fox neuer Verteidigungsminister wird. Zudem sollen die Konservativen und die Liberalen vereinbart haben, dass das britische Unterhaus nun zu einem festen Zeitpunkt alle fünf Jahre gewählt werden soll. Bisher durfte der Premierminister den Termin des Urnengangs innerhalb einer Wahlperiode von fünf Jahren selbst festlegen.

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel