40.000
Aus unserem Archiv
Oslo

Leerer Stuhl bei Friedensnobelpreis-Feier

dpa

Der Ehrenplatz bei der Verleihung des Friedensnobelpreises blieb leer: Da der chinesische Regimekritiker Liu Xiaobo in Haft sitzt, konnte er die hohe Auszeichnung in Oslo nicht persönlich entgegennehmen. Auch seinen Angehörigen wurde die Reise nach Norwegen verwehrt. Chinas Staatssicherheit geht massiv gegen seine Anhänger vor. Auch die Nobelpreise in den übrigen Kategorien wurden verliehen, unter anderem an den peruanischen Schriftsteller Mario Vargas Llosa in der Kategorie Literatur.

Brennpunkt-Story
Meistgelesene Artikel