40.000

BerlinKritik aus Union und FDP am Libyen-Mandat

Aus Union und FDP verstärkt sich die Kritik am UN-Mandat zu Libyen. Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) warf den am Militäreinsatz in Libyen beteiligten Nationen vor, sie hätten kein politisches Konzept für die Zukunft des Landes vorgelegt.

Auch für Unions-Fraktionschef Volker Kauder ist «das UN-Mandat zu Libyen leider nicht zu Ende gedacht».

«Man sollte wissen, wie man ein militärisches Engagement wieder beendet, bevor man es beginnt», sagte Niebel ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel