40.000

DüsseldorfKerzen und Namen: Gedenkgottesdienst für Tsunami-Opfer

dpa

Mit einem Gottesdienst in Düsseldorf haben etwa 70 Angehörige und Überlebende aus ganz Deutschland der Opfer des verheerenden Tsunamis vor fünf Jahren gedacht.

An Weihnachten 2004 waren durch die von einem Seebeben ausgelöste Flutwelle an den Küsten mehrerer asiatischer Länder 230 000 Menschen ums Leben gekommen. Auch 539 Deutsche wurden getötet, 13 werden ...

Lesezeit für diesen Artikel (376 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel