40.000

BerlinKeine Kompromiss-Signale in Erbschaftsteuer-Streit

dpa

Im Streit über die Reform der Erbschaftsteuer zeichnet sich kein rascher Kompromiss zwischen Bund und Ländern ab. Die CSU lehnt Änderungen an dem zuletzt ausgehandelten Reformpaket mit den Verschonungsregeln für Firmenerben strikt ab und fordert die SPD zum Einlenken auf.

Vor Beratungen des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat am Donnerstagabend in Berlin pochen SPD und Grüne wiederum auf grundlegende Korrekturen.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) appellierte am Mittwoch in Berlin an die ...

Lesezeit für diesen Artikel (452 Wörter): 1 Minute, 57 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel