40.000

BerlinKeine deutsche Beteiligung an Vorfall in Namibia

dpa

Das Bundesinnenministerium hat eine Beteiligung deutscher Behörden an der Platzierung einer Bombenattrappe in Namibia ausgeschlossen. «Deutsche Behörden waren an dem Vorfall in Namibia nicht beteiligt», sagte ein Ministeriumssprecher am Freitagabend auf Anfrage.

Alles Weitere - etwa wer daran wie beteiligt gewesen sei - sei Gegenstand weiterer Prüfungen. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte zunächst nicht völlig ausgeschlossen, dass die Bombenattrappe möglicherweise sogar ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/freitag/
Meistgelesene Artikel