40.000

Juwel Özil: Löw arbeitet am Schliff

Erasmia/Johannesburg (dpa) – Das Juwel funkelte einmal auf – und ganz Deutschland schwärmte wieder von Mesut «Zauberfuß» Özil.

«Ich bin erst einmal erleichtert», sagte der Jung-Spielmacher der schwarz-rot-goldenen Fußball-Nationalmannschaft nach seinem Traumtor gegen Ghana, das auf der DFB-Trainerbank im «Soccer-City-Stadion» von Johannesburg große Entspannung und auf den ...

Lesezeit für diesen Artikel (482 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/donnerstag/
Meistgelesene Artikel