40.000

Junge stirbt nach Einsturz seiner Schneehöhle

Steinbach-Hallenberg (dpa) – Beim Bauen eines Iglus im Garten ist ein 14-jähriger Junge im südthüringischen Steinbach-Hallenberg unter Schneemassen begraben worden. Rettungskräfte reanimierten ihn zwar nach dem Unfall am Montag, der Jugendliche starb jedoch später im Krankenhaus.

Der 73 Jahre alte Großvater hatte seinen leblosen Enkel gefunden. Wie lange der Junge nach dem Einsturz des zwei Meter hohen Iglus da schon im Schnee lag, ist noch ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel