40.000

BrüsselJuncker: «Letztmöglicher Augenblick»

Der Vorsitzende der Eurogruppe, Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker, erwartet nach dem Hilfsversprechen für Griechenland eine Beruhigung der Finanzmärkte.

«Die Spekulanten wissen jetzt, dass Griechenland nicht alleine gelassen wird», sagte Juncker am Donnerstagabend in Brüssel. «Heute war der letztmögliche Augenblick, um sich auf ein Instrument zur Unterstützung Griechenlands zu ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel