40.000

KiewJazenjuk: «Russland will den dritten Weltkrieg anzetteln»

Trotz der weiter angespannten Lage hat die ukrainische Regierung den OSZE-Beobachtern freien Zugang zu allen Teilen des krisengeschüttelten Landes zugesichert.

Die Führung in Kiew stehe zu ihrer Zusicherung, mit einer Verfassungsreform einzelnen Regionen der Ex-Sowjetrepublik mehr Rechte zuzugestehen, sagte Regierungschef Arseni Jazenjuk in Kiew.Er warf dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel