40.000

WunstorfICE überfährt Bahnarbeiter bei Wintereinsatz

dpa

Bei einem Wintereinsatz auf den Gleisen ist ein Bahnarbeiter bei Hannover von einem ICE erfasst und getötet worden. Nach einem Kollegen des Mannes werde noch gesucht, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Er stehe möglicherweise unter Schock und irre noch an den Gleisen herum.

Beide Männer waren mit Arbeiten an einer Weiche beschäftigt, als der ICE mit Tempo 160 herannahte. Untersucht werde, inwiefern die Arbeiter vor dem Zug gewarnt wurden.

Der Verkehr auf der Strecke ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel