40.000

BerlinHintergrund: Zustand der Reaktoren in Fukushima Eins

Im größten japanischen Atomkraftwerk Fukushima Eins mit sechs Reaktoren versuchen Techniker weiter, einen Super-GAU zu verhindern. Mehrere Explosionen haben schwere Zerstörungen angerichtet. Mit Notstrom sollen die Kühlkreisläufe in Gang gebracht werden.

Wie steht es derzeit um die einzelnen Blöcke?REAKTOR 1: Die Stromkabel sind jetzt bis zum Reaktor verlegt. Damit sollen die Wasserpumpen wieder angeworfen werden, die für Kühlung sorgen. Ob ...
Lesezeit für diesen Artikel (321 Wörter): 1 Minute, 23 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/samstag/
Meistgelesene Artikel