40.000

TorontoHintergrund: Was lässt sich für einen Gipfel kaufen?

dpa

Es sind «die teuersten Tage in der kanadischen Geschichte» oder eine «Milliarden-Zeitverschwendung», wie Kritiker lästern. Die Gipfel der G8- und G20-Staaten in Toronto lässt sich die Regierung nach letzten Informationen satte 1,24 Milliarden kanadische Dollar kosten, umgerechnet rund 970 Millionen Euro.

Vor zwei Jahren hatten die sicher nicht weniger bemühten japanischen Gastgeber in Toyako nur 360 Millionen Euro ausgegeben - allerdings waren damals nicht auch noch die Führer der G20-Staaten aufgelaufen. ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel