40.000

Hintergrund: Wahlbeteiligung im Land rückläufig

Magdeburg (dpa). Die Beteiligung an Wahlen in Sachsen-Anhalt hat in den vergangenen Jahren stetig abgenommen. Bei der Landtagswahl 2006 gaben nur 44,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab. Schlechter fiel die Wahlbeteiligung bei keiner anderen Landtagswahl in Deutschland aus.

An der Wahl 2002 hatten sich in Sachsen-Anhalt noch 56,5 Prozent der Menschen beteiligt. Bei Bundestagswahlen gaben in Sachsen-Anhalt bisher immer um die 70 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab, ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel