40.000

BerlinHintergrund: Stationen im Leben von Renate Künast

dpa

Renate Künast wurde am 15. Dezember 1955 in Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen) geboren. Wichtige Stationen im Leben der Grünen-Politikerin:

- Sie studiert Sozialarbeit an der Fachhochschule in Düsseldorf und arbeitet von 1977 bis 1979 als Sozialarbeiterin in der Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel, speziell mit Drogenabhängigen.

- 1979 tritt sie der West-Berliner Alternativen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel