40.000

BerlinHintergrund: Optionskommunen

Im Streit um die vom Bundesverfassungsgericht beanstandeten Jobcenter zur Betreuung der mehr als 6,5 Millionen Hartz-IV-Empfänger spielen die sogenannten Optionskommunen eine zentrale Rolle.

Dabei handelt es sich um 69 Städte und Landkreise, die sich seit 2005 alleine - also ohne Mitwirkung der Bundesagentur für Arbeit (BA) - um die Langzeitarbeitslosen kümmern, einschließlich der ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel