40.000

HamburgHintergrund: Missbrauchsvorwürfe in Bistümern

dpa

In Deutschland sind seit Ende Januar mehr als 100 Fälle von sexuellem Missbrauch durch katholische Laien, Priester und Ordensleute ans Licht gekommen. Die oft Jahrzehnte zurückliegenden Verdachtsfälle wurden nach und nach in den meisten der 27 Bistümer bekannt:

- Bistum Berlin: Am Berliner Canisius-Kolleg der Jesuiten werden am 28. Januar erste Verdachtsfälle bekannt, es folgen Dutzende weitere.

- Bistum Hamburg: Ehemalige Schüler von Sankt Ansgar in Hamburg geben an, ...

Lesezeit für diesen Artikel (370 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel