40.000

HamburgHintergrund: Erdbeben in der Karibik 

dpa

Während die amerikanische Pazifikküste und die Länder Mittelamerikas durch Erdbeben besonders gefährdet sind, liegt die letzte große Katastrophe in der karibischen Region schon mehr als 60 Jahre zurück.

Bei einem Erdstoß der Stärke 8,0 starben am 4. August 1946 in der Dominikanischen Republik 100 Menschen. Andere Beben in jüngerer Zeit verliefen eher glimpflich:

29. November 2007: Erdstöße der Stärke ...

Lesezeit für diesen Artikel (235 Wörter): 1 Minute, 01 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel