40.000

Hintergrund: Die «Frankfurter Runde»

Cannes/Brüssel (dpa). Ein neues informelles Spitzengremium: Die sogenannte «Frankfurter Runde» will am Mittwochabend wieder zusammentreten. Sie entstand am 19. Oktober, als sich führende Politiker der Euro-Gruppe in der Alten Oper in Frankfurt am Main zu Krisengesprächen über den Euro trafen.

Seither ist das Gremium mehrfach zusammengetroffen, vor allem am Rande der Euro-Gipfel vom 23. und vom 27. Oktober. Die Runde hat keine offizielle Funktion, wohl aber eine starke politische: Ihr ...
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel