40.000

BerlinHintergrund: Die Anleihetausch-Operation im Detail

dpa

Der Schuldenschnitt in Griechenland beinhaltet einen Umtausch der bestehenden Anleihen in neue Papiere mit längerer Laufzeit und niedrigerer Verzinsung. Konkret verzichten die privaten Investoren auf 53,5 Prozent des ursprünglichen Nominalwerts.

Sie bekommen im Tausch für alte Anleihen neue Papiere, die britischem Recht unterliegen. Sie haben einen Wert von 31,5 Prozent der alten Anleihen. Die Zinsen sind gestaffelt und ab 2015 ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

/infoline/thema/freitag/
Meistgelesene Artikel