40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Hintergrund: Ausländeranteil in den Schweizer Nachbarländern
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Hintergrund: Ausländeranteil in den Schweizer Nachbarländern

    Fast jeder vierte der gut acht Millionen Schweizer Einwohner ist kein Eidgenosse, sondern Einwanderer (23,3 Prozent). Zwei Drittel davon stammen aus der EU – die meisten aus Italien, Deutschland und Portugal. Wie sieht es bei den Schweizer Nachbarn aus? Ein Überblick (Stand 2012):

    EU: Gut 34 Millionen Migranten leben in der EU (ohne Kroatien) – die Quote liegt bei 6,8 Prozent. Rund zwei von fünf Ausländern sind EU-Bürger, die in einem anderen Mitgliedstaat leben. Die anderen kommen aus Nicht-EU-Staaten. Luxemburg ist Quoten-Spitzenreiter: Dort sind rund 44 Prozent Einwanderer – gefolgt von Zypern mit 20 Prozent.

    DEUTSCHLAND: Mit einem Ausländeranteil von rund 9 Prozent (7,2 Millionen) liegt Deutschland EU-weit im oberen Mittelfeld. Die meisten Einwanderer kommen aus der Türkei (1,6 Millionen), Polen und Italien (je rund 530 000).

    ÖSTERREICH: Von den rund 8,5 Millionen Einwohnern ist jeder neunte ein Ausländer (11,6 Prozent). Sie kommen vorrangig aus Deutschland (158 000), der Türkei (114 000) und Serbien (111 000).

    FRANKREICH: Die Ausländerquote liegt bei rund 6 Prozent. Vier von zehn Migranten stammen aus Afrika, fast ebenso viele aus der EU – meist aus Portugal (495 000; Stand 2010).

    ITALIEN: Das Land hat einen Ausländeranteil von knapp 8 Prozent. Die Hälfte davon kommt aus Osteuropa – am häufigsten aus Rumänien (888 000) und Albanien (467 000; Stand 2010).

    LIECHTENSTEIN: Jeder dritte der rund 37 000 Einwohner ist kein Liechtensteiner. Die Einwanderer kommen zu gleichen Teilen aus EU- und Nicht-EU-Staaten – die meisten aus der Schweiz (rund 3600).

    Schweizer Bundesamt für Statistik über Ausländer

    Europäische Statistikbehörde Eurostat über Ausländer

    Deutsches Statistisches Bundesamt über Ausländer, ab S. 26

    Österreichische Bundesanstalt Statistik über Ausländer, ab S. 19

    Französisches Statistikinstitut Insee über Ausländer

    Italienisches Statistikinstitut Istat über Ausländer

    Liechtensteiner Amt für Statistik über Ausländer, S. 30

    Luxemburgisches Statistikportal Statec über Ausländer

    /infoline/thema/sonntag/
    Meistgelesene Artikel