40.000

BerlinHintergrund: Amoklauf

dpa

Das Wort «Amok» kommt aus der malaiischen Sprache und bedeutet Wut. Angst, Demütigung, Eifersucht oder Scham haben sich nach Einschätzung von Experten oft lange aufgestaut, bevor es in einem Amoklauf zur Katastrophe kommt.

Die meisten Amokläufer sind männlich. Viele von ihnen töten sich am Ende selbst, weshalb solche Anschläge mitunter auch als «erweiterter Selbstmord» angesehen werden.Der typische Amokläufer ist nach Erkenntnissen von Polizeipsychologen ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Brennpunkt
Meistgelesene Artikel